CL

Handball: Verkündung am Mittwoch - Es geht um die Zukunft von Superstar Mikkel Hansen

Karriereende?

Verkündung am Mittwoch: Es geht um die Zukunft von Hansen

Hört Mikkel Hansen in diesem Sommer auf?

Hört Mikkel Hansen in diesem Sommer auf? Sascha Klahn

Für den morgigen Mittwoch (3. April, 12.30 Uhr) hat der Champions-League-Viertelfinalist Aalborg Håndbold eine Pressekonferenz angekündigt. Es gehe dabei um die "künftige Zusammenarbeit zwischen beiden Parteien"; die Zusammenarbeit zwischen Aalborg und Mikkel Hansen.

Laut TV2 Sport wird Mikkel Hansen am Mittwoch sein Karriereende bekanntgegeben. Auch die Jyllands Posten hat derartige Informationen. Demnach werde der mehrfache Welthandballer (2011, 2015 und 2018) in diesem Sommer, nach den Olympischen Spielen, seine Handball-Schuhe an den Nagel hängen.

Aktuell plagen Hansen Leistenprobleme

Hansen kam 2022 von Paris Saint-Germain zum dänischen Top-Klub und hat bei Aalborg eigentlich noch einen bis 2025 gültigen Vertrag. Der dänische Superstar ist mittlerweile 36 Jahre alt und hatte in den vergangenen Jahren viele gesundheitliche Probleme. Auch aktuell plagen Mikkel Hansen Verletzungssorgen: Wegen Leistenproblemen verpasste er den Endspurt der regulären Liga-Saison in Dänemark.

Natürlich denkt man darüber nach, wie lange man das durchhalten kann.

Mikkel Hansen

"Natürlich denkt man darüber nach, wie lange man das durchhalten kann. Kann man dieses Niveau halten? Und kann man weiterhin die Motivation und das Engagement aufbringen, das für die Teilnahme erforderlich ist?", äußerte sich Hansen schon vor einigen Monaten nachdenklich gegenüber dem dänischen Fernsehsender DR. Damals ging es vor allem um ein mögliches Ende in der Nationalmannschaft.

Sein erstes von aktuell 266 Länderspielen absolvierte der Rückraumspieler am 5. Juni 2007 gegen Schweden. Mit Dänemark holte Mikkel Hansen Goldmedaillen bei der EM 2012, Olympia 2016 sowie den letzten drei Weltmeisterschaften 2019, 2021 und 2023. Dazu kommen auf Vereinsebene unzählige nationale Meisterschaften und Pokale. Nur die Champions League hat er bisher noch nicht gewonnen.

Ab Sommer 2024: Maik Machulla wird neuer Aalborg-Trainer

red