19:37 - 5. Spielminute

Gelbe Karte (E. Frankfurt)
Dunst
E. Frankfurt

19:38 - 6. Spielminute

Tor 0:1
Kayikci
Rechtsschuss
Freiburg

19:48 - 16. Spielminute

Tor 1:1
Freigang
Kopfball
Vorbereitung Hanshaw
E. Frankfurt

20:06 - 34. Spielminute

Tor 2:1
Chiba
Rechtsschuss
Vorbereitung Dunst
E. Frankfurt

20:44 - 54. Spielminute

Tor 3:1
Freigang
Rechtsschuss
Vorbereitung Hanshaw
E. Frankfurt

20:50 - 60. Spielminute

Spielerwechsel
Gudorf
für Steinert
Freiburg

20:59 - 69. Spielminute

Spielerwechsel
Hoffmann
für Zicai
Freiburg

21:11 - 81. Spielminute

Spielerwechsel
Martinez
für Chiba
E. Frankfurt

21:13 - 82. Spielminute

Spielerwechsel
Schneider
für Kayikci
Freiburg

21:12 - 82. Spielminute

Spielerwechsel
Punsar
für Vobian
Freiburg

21:15 - 85. Spielminute

Tor 4:1
Reuteler
Rechtsschuss
Vorbereitung Prasnikar
E. Frankfurt

21:17 - 86. Spielminute

Spielerwechsel
Kirchberger
für Kleinherne
E. Frankfurt

21:17 - 87. Spielminute

Spielerwechsel
Brengel
für Reuteler
E. Frankfurt

21:17 - 87. Spielminute

Spielerwechsel
Bösl
für Johannes
E. Frankfurt

21:19 - 89. Spielminute

Spielerwechsel
Aehling
für Hanshaw
E. Frankfurt

21:23 - 90. + 3 Spielminute

Tor 4:2
Schasching
Linksschuss
Freiburg

FRA

SCF

Google Pixel Frauen-Bundesliga

Doppelpack Freigang: Frankfurt sichert Platz in CL-Quali

Freiburg kassiert fünfte Pleite in Serie

Doppelpack Freigang: Frankfurts Frauen sichern sich Platz in CL-Quali

Jubel bei den Frauen von Eintracht Frankfurt nach dem Treffer zum 3:1 durch Laura Freigang (mi.).

Jubel bei den Frauen von Eintracht Frankfurt nach dem Treffer zum 3:1 durch Laura Freigang (mi.). IMAGO/Eibner

Bei der Eintracht stelle Trainer Niko Arnautis nach dem 3:1-Erfolg in Hoffenheim nahezu dieselbe Elf auf. Einzig die kurzfristig erkrankte Anyomi musste weichen, dafür begann Chiba.

FRAUEN-BUNDESLIGA, 21. SPIELTAG

Auf der anderen Seite nahm Theresa Merk nach dem 0:1 gegen Essen drei Wechsel vor. Anstelle von Gudorf, Steuerwald (Gelbsperre) und Kolb begannen Steinert, Stegemann und Zicai.

Freigang und Chiba drehen Partie

Bereits früh im Spiel mussten die Frankfurterinnen einen Rückschlag hinnehmen. Kayikci drehte einen Freistoß um die schwach gestellte Mauer herum und traf mithilfe des Innenpfostens zur frühen Führung (6.).

Die Gastgeberinnen waren in der Folge jedoch die tonangebende Mannschaft. Nach 16 Minuten gelang Freigang per Kopf nach einer Ecke der Ausgleich. Freiburg schaffte kaum Entlastung, hatte durch Campbell jedoch die nächste große Chance des Spiels (33.).

Im Gegenzug kassierte der SCF dann den Gegentreffer: Erneut war eine Ecke ausschlaggebend. Chiba ließ Borggräfe im Tor der Gäste keine Abwehrchance (34.). Frankfurt musste sich vor den Standards von Kayikci in Acht nehmen - in Minute 42 traf sie jedoch nur die Latte. So ging es mit einer letztlich verdienten Führung für die Eintracht in die Pause.

Podcast
Podcast
Starke Deutsche, schwache Schotten: Wie viel ist dieser Auftaktsieg wert?
13:43 Minuten
alle Folgen

Frankfurt hat die CL-Quali sicher

Auch nach der Pause ging die erste dicke Chance auf das Konto der Gäste aus dem Breisgau, doch Johanning parierte gegen Schasching (48.). Was die Freiburgerinnen verpassten, machte Frankfurt besser: Sechs Minuten später schnürte Freigang nach Vorlage von Hanshaw den Doppelpack (54.). In der Folge blieben die großen Gelegenheiten aus, weil die Gastgeberinnen den Ball laufen ließen. Erst Reuteler entfachte wieder  Gefahr vor dem gegnerischen Tor (76.).

Dafür bot die Schlussphase noch einiges an Toraktionen. Erst ließ Prasnikar gleich zweimal das 4:1 aus (81., 83.), was dann allerdings Reuteler in ihrem 100. Bundesliga-Spiel gelang (85.). Den Frankfurterinnen war es so möglich, die Spielerinnen noch einmal einzuwechseln, die den Verein am Ende der Saison verlassen werden.

Tore und Karten

0:1 Kayikci (6')

1:1 Freigang (16')

mehr Infos
Eintracht Frankfurt   SC Freiburg  
Spieldaten
20
Torschüsse
15
62%
Ballbesitz
38%
mehr Infos
Eintracht Frankfurt
E. Frankfurt

Johannes - Wolter, Doorsoun, Kleinherne , Hanshaw - Reuteler , Gräwe, Dunst , Freigang - Chiba , Prasnikar

mehr Infos
SC Freiburg
Freiburg

Borggräfe - Steinert , Stegemann, Minge, Karl - Karich, Schasching , Zicai , Kayikci , Vobian - Campbell

mehr Infos
Schiedsrichter-Team

Davina Lutz Poppenhausen

mehr Infos
Spielinfo
Stadion Am Brentanobad
Zuschauer 3.410
mehr Infos

Quasi mit dem Schlusspfiff betrieben die Freiurgerinnen durch Schasching dann noch ein wenig Ergebniskosmetik. Es blieb beim 4:2-Heimerfolg der Eintracht, die als Tabellendritter so bereits am vorletzten Spieltag die Champions-League-Qualifikation sicher hat. Freiburg dagegen geht zum fünften Mal in Serie als Verlierer vom Platz.

Vier Neue: Die Trainer der Frauen-Bundesliga 2024/25