2. Bundesliga

2. Bundesliga Transfer News

Im Gespräch
11.04.24 - 16:42

Eichner kann sich Vertragsverlängerung beim KSC vorstellen

Christian Eichner

Seit dem 3. Februar 2020 ist Christian Eichner Trainer beim Karlsruher SC, im Juni 2025 endet der Vertrag. Im Vorfeld der Liga-Partie beim SC Paderborn sagte der 41-Jährige, dass er sich "logischerweise" eine Vertragsverlängerung vorstellen könne. Ohnehin sei es "für beide Seiten sicher nicht optimal, mit einem auslaufenden Vertrag in ein letztes Jahr zu gehen".

Im Gespräch
11.04.24 - 14:52

Huth verlässt Paderborn zum Saisonende

Jannik Huth

Jannik Huth stand an den ersten 14 Spieltag beim SC Paderborn zwischen den Pfosten. Doch nach dem 1:4 in Elversberg wurde der 29-Jährige zur Nummer zwei degradiert: Pelle Boevink übernahm seinen Stammplatz. Auf der Pressekonferenz vor dem 29. Spieltag teilte der Verein mit, dass er sich mit dem Torhüter einvernehmlich verständigt habe, dass sich die Wege im Sommer trennen werden.

Im Gespräch
11.04.24 - 12:15

Van der Brempt nur bei Aufstieg für den HSV finanzierbar

Ignace van der Brempt

Ignace van der Brempt (22) ist beim Hamburger SV als Rechtsverteidiger gesetzt. Ob die Leihgabe von RB Salzburg allerdings eine Dauerlösung wird, hängt vom Aufstieg ab. Sollte die Rückkehr ins Oberhaus gelingen, könnten sich die Rothosen den Belgier leisten. Andernfalls wäre van der Brempt nicht zu halten.

Im Gespräch
11.04.24 - 12:12

Zieht Reis seine Klausel diesmal?

Ludovit Reis

Trotz des verpassten Aufstiegs im Vorjahr nutzte Ludovit Reis seine Ausstiegsklausel nicht und blieb beim HSV. In diesem Jahr könnte er erneut vor derselben Entscheidung stehen, wenn Hamburg den Aufstieg verpasst. Anders als im Vorjahr, als die Klausel noch 6,5 Millionen Euro betrug, ist die Ablöse aufgrund der geringeren Vertragslaufzeit (2026) niedriger.

Im Gespräch
11.04.24 - 12:07

Bei HSV-Verbleib in Liga 2: Benes besitzt Ausstiegsklausel

Laszlo Benes

Mit 13 Toren und zwölf Vorlagen spielt Laszlo Benes die beste Saison seiner Karriere. Trotzdem belegt der 26-Jährige mit dem HSV derzeit nur Platz vier. Sollten die Hamburger tatsächlich erneut zweitklassig bleiben, könnte Benes von einer Ausstiegsklausel Gebrauch machen. Diese soll zwischen zwei und drei Millionen Euro liegen.

Im Gespräch
11.04.24 - 12:02

Nutzt Glatzel bei Nicht-Aufstieg seine Ausstiegsklausel?

Robert Glatzel

Robert Glatzel fehlt dem HSV aktuell wegen einer Oberschenkelblessur im Aufstiegsrennen. Eventuell müssen die Rothosen bald komplett auf die Dienste des Torjägers verzichten. Im Falle eines erneuten Nicht-Aufstiegs besitzt der 30-Jährige eine Ausstiegsklausel. Diese liegt dem Vernehmen nach unterhalb von 2,5 Millionen Euro.

Im Gespräch
11.04.24 - 11:54

SCP spricht mit Leipertz über Vertragsverlängerung

Robert Leipertz

Robert Leipertz (31) gehört mit 240 Zweitligaspielen zu den erfahrensten Akteuren im Paderborner Kader - 51 davon bestritt er im Trikot der Ostwestfalen. Es sollen noch einige weitere dazukommen. Denn Paderborn führte mit dem Mittelfeldspieler Gespräche über eine Vertragsverlängerung.

Im Gespräch
11.04.24 - 11:46

Conteh weckt Interesse aus der Bundesliga

Sirlord Conteh

Mit dem SC Paderborn wird Sirlord Conteh, der meist als Joker zum Einsatz kommt (21-mal in der Saison), angesichts von zehn Punkten Rückstand bei noch sechs verbleibenden Spielen nicht den Sprung in die Bundesliga schaffen. Dennoch könnte der 27-Jährige im kommenden Jahr im Oberhaus spielen. "An Sirlord Conteh und auch an anderen Spielern besteht Interesse aus der 1. Liga“, so Paderborns Geschäftsführer Sport Benjamin Weber.

Im Gespräch
11.04.24 - 11:36

Verlässt Kempf Berlin?

Marc Oliver Kempf

Obwohl Marc Oliver Kempf nach seinem auskurierten Bänderanriss im Sprunggelenk in den vergangenen drei Partien im Hertha-Kader stand, spielte der 29-Jährige zuletzt keine einzige Minute. Da die Herthaner auf der Position breit aufgestellt sind, könnte es Kempf wegziehen - vor allem, weil mit Tim Hoffmann (19) das nächste Verteidiger-Talent aus der Akademie parat steht.

Im Gespräch
11.04.24 - 11:29

Marton Dardai entscheidet nach der EM über seine Vertragsverlängerung

Marton Dardai

Nach der Entscheidung, welches Land er vertreten möchte, muss Marton Dardai bald den nächsten wegweisenden Beschluss fassen: Verlängert der Abwehrspieler, dessen Vertrag noch bis 2025 gültig ist, bei Hertha BSC? Der Bundesliga-Absteiger strebt jedenfalls eine Verlängerung an. Der ungarische Neu-Nationalspieler und designierten EM-Teilnehmer wird seine Entscheidung wohl erst nach dem Turnier fällen.